Sozialer Trainingskurs

Der Soziale Trainingskurs

Ein Sozialer Trainingskurs ist eine in der Regel richterlich angeordnete erzieherische Maßnahme, die sich an straffällig gewordene Jugendliche und Heranwachsende richtet, mit dem Ziel, erneuter Straffälligkeit vorzubeugen.

Inhalte und Zielsetzung des Sozialen Trainingskurses sind:

  • die Übernahme von Verantwortung für das eigene delinquente Verhalten
  • die Vermittlung der Opferperspektive mit dem Ziel Opferempathie zu entwickeln
  • die Förderung von pro sozialem Verhalten
  • die Erörterung von Lebensplanentwürfen
  • Informationen zu zivil- und strafrechtlichen Hintergründen
  • Entwickeln, Einüben und Umsetzen von individuellen, legalen Handlungsalternativen
  • Individuelle Hilfsangebote

Ansprechpartner*innen

Irmgard Jäger Bereichsleiterin STK

Unterstraße 51
44892 Bochum 
Tel.:  +49 234 9272124-11
Fax:  +49 234 9272124-99

Email: irmgard.jaeger(at)via-ruhr.de

Renate Schüren - Soziale Trainingskurse

Unterstraße 51
44892 Bochum 
Tel.:  +49 234 9272124-13
Fax:  +49 234 9272124-99

E-Mail: renate.schueren(at)via-ruhr.de

Anfahrt

  • Irmgard Jäger
  • Renate Schüren
  • Anfahrt