Umschulungsmaßnahmen

Das Umschulungsangebot bei ViA Ruhr e.V.

ViA Ruhr e.V. bietet Umschulungen in den Bereichen Farbe, Holz und Garten- und Landschaftsbau an. Die Umschulung richtet sich an Interessierte, die keinen Berufsabschluss haben, oder ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, und handwerkliche Erfahrung haben.

Die Umschulung dauert zwei Jahre und findet in unseren Werkstätten und Unterrichtsräumen statt. Die fachlichen und theoretischen Fertigkeiten und Kenntnisse werden in den Räumlichkeiten von ViA Ruhr vermittelt. Aktiv wird dieser Prozess von Fachbetrieben des Handwerks durch die Bereitstellung von Praktikumsplätzen unterstützt. Beendet wird die Umschulung mit der Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer bzw. der Landwirtschaftskammer.

Welche Berufe gibt es?

  • Maler*in und Lackierer*in - Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
  • Tischler*in
  • Gärtner*in - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Qualifizierungsinhalte der Ausbildung

Maler*in und Lackierer*in:

  • Metallische und nichtmetallische Untergründe bearbeiten
  • Oberflächen und Objekte herstellen, bearbeiten und gestalten
  • Oberflächen gestalten
  • Schutz- und Spezialbeschichtungen
  • Instandhaltungsmaßnahmen durchführen
  • Dämm-, Putz- und Montagearbeiten ausführen
  • Innenräume und Fassaden gestalten
  • Objekte in Stand setzen
  • Dekorative und kommunikative Gestaltungen ausführen
  • Durchführung von Projektarbeiten

Tischler*in:

  • Einfache Produkte aus Holz herstellen
  • Zusammengesetzte Produkte aus Holz und Holzwerkstoffen herstellen
  • Produkte aus unterschiedlichen Werkstoffen  herstellen
  • Kleinmöbel, Einzelmöbel und Systemmöbel herstellen
  • Einbaumöbel herstellen und montieren
  • Raumbegrenzte Elemente, Bauelemente und Baukörper abschließende Bauelemente des Innenausbaus herstellen und montieren
  • Erzeugnisse warten und instand halten
  • Einen Arbeitsauftrag aus dem Tätigkeitsfeld ausführen

Gärtner*in:

  • Natur- und Umweltschutz; rationelle Energie- und Materialverwendung
  • Böden, Erden und Substrate
  • Kultur und Verwendung von Pflanzen
  • Maschinen, Geräte und Betriebseinrichtungen; Materialien und Werkstoffe
  • Vorbereiten, Einrichten und Abwickeln von Baustellen
  • Ausführen von Erdarbeiten sowie Be- und Entwässerungsmaßnahmen
  • Herstellen von befestigten Flächen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen
  • Ausführen von vegetationstechnischen Arbeiten
  • Arbeits- und Tarifrecht; Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • Betriebliche Abläufe und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Motorsägenschein

 

Weitere Themen der Umschulung:

  • Wirtschafts- und Sozialkunde (Prüfungsfach)
  • Grundlagen EDV
  • Bewerbungstraining
  • Deutschunterricht
  • Mathematikunterricht

Voraussetzung zur Teilnahme

Zur Teilnahme an einer Umschulung ist ein Bildungsgutschein erforderlich. Dieser wird von den Agenturen für Arbeit und Jobcentern unter bestimmten Bedingungen ausgehändigt. Dieser berechtigt zur Teilnahme an einer beruflichen Qualifizierung und deckt die Maßnahmekosten für den / die Teilnehmer*in. Zusätzlich zu den Sozialleistungen werden die Fahrtkosten erstattet.

Hier geht es zum Flyer Maler und Lackierer  Flyer Tischler  Flyer Gärtner

  

certqua

Ansprechpartner

Katie Dingerdissen-Zittlau

Harpener Feld 14
44805 Bochum
Tel.: +49 234 955 41-75
E-Mail: katie.dingerdissen(at)via-ruhr.de

Ansprechpartnerin für die Bereiche Farbe und Holz

Harpener Feld 14
44805 Bochum
Tel.: +49 234 955 41-63
E-Mail: niva.krebs(at)via-ruhr.de

Ansprechpartnerin für den Bereich Garten- und Landschaftsbau

Anfahrt

  • Katie Dingerdissen-Zittlau
  • Niva Krebs
  • Anfahrt